EINE MOUSSE, EIN DESSERT, EINE TORTE – DIE SÜSSE SEITE DER PIECHAS
 
Sie mag es leicht und fruchtig. Noni Piecha hat bei ihrer Ausbildung zur Konditorin die Richtung der Wiener und der französischen Schule eingeschlagen. Die Mousse – geschlagenes Eigelb, mit Zucker und Sahne, sowie mit Frucht oder auch mit Schokolade vermengt – ist Grundlage aller ihrer süßen Werke. Aber auch vor der typisch deutschen Buttercreme macht Noni Piecha nicht halt. So ist ihre Nougat-Buttercreme unter Insidern ein Begriff. Im Hotel Hyatt machte sie Erfahrungen im Bankettbereich, kreiert für Restaurantgäste Dessertvariationen und hat auch schon mal Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Catering die süße Seite des Lebens gezeigt. Die Meisterkonditorin bereichert mit ihren Kreationen sowohl Familienfeiern, als auch große Veranstaltungen. Sie legt bei den verwendeten Produkten auf Qualität wert, wenn möglich auf Bio, und achtet auf faire Produktionsbedingungen.

Noni Piecha: +49 178 237 42 07 | noni@piechas.com

Impressionen